Wut

22. 07. 2016, Mitreden!
 WutBildung WutFilz WutWirtschaft
Auch nach der Pflichtschule kann jeder fünfte Jugendliche nicht ausreichend lesen. Der Weg führt oft direkt ins Arbeitsamt. Und jahrelang nicht mehr hinaus! Vier Millionen Euro Steuergelder verschlingen Österreichs Parteien jede Woche an Förderungen. Mehr als sonstwo in Europa. Und das völlig intransparent! Ob selbstständig oder angestellt – wer anpackt und innovativ ist, bei dem schlagen Bürokratie und Steuern zu. Und das trotz aktueller Rekord-Arbeitslosigkeit!

Verwandeln wir unsere Wut in Mut!

2013 haben die Wähler_innen NEOS den Auftrag gegeben, Österreich zu erneuern. Als offene Bürger_innenbewegung kämpfen wir heute unter anderem im Parlament gegen das, was viele von uns wütend macht: Verkrustete Machtstrukturen, Verschwendung und Stillstand. Wir bringen Transparenz, Fairness und konstruktive Lösungen zurück in die Politik. Unser Ziel ist, gemeinsam mit Gleichgesinnten die Dinge selbst in die Hand zu nehmen. Denn dort, wo Wut zu Mut wird, beginnen Freiheit und Zukunft.

Sei dabei und teile deinen Mut.